Kommentar zum Film: „Der Tag an dem die Erde stillstand.“

Bei dem was auf dieser Welt tagtäglich so vielen unschuldigen Wesen geschieht, und wie die Welt behandelt wird, könnte ich verstehen wenn es so enden würde.
Ich bin mir nicht sicher ob es noch eine Chance für die Menschheit gibt, oder geben sollte.

Und wenn es eine Chance geben sollte, welche Menschen sollten gerettet werden?
Denn oft gehören auch diejenigen die vermeintlich nichts direkt“Böses“ tun, auch zu der denen die ebenfalls nicht wirklich „Gutes“ tun. Also haben auch sie, indirekt Schuld.
Was nicht heisst das es keine guten Menschen gibt. Und ich habe den Eindruck als würde das Verständnis um die Welt, und ihre gleichberechtigten Wesen wachsen. Doch es sind zuwenige im Vergleich zu all dem Bösem was jede Sekunde auf dieser Welt geschieht.

Wer also ausser einem Wesen höherer Art, wäre in der Lage zu richten und zu entscheiden?
Denn ein Mensch könnte es nicht entscheiden, wer geht und wer bleibt. Dazu fehlt die Göttlichkeit. Denn nur diese würde ermöglichen zu erkennen, wie ein Wesen tatsächlich ist.
Das Töten und das Sterben geht jeden Tag unvermindert weiter und wird jeden Tag extremer, weil es jeden Tag mehr „Menschen“ auf dieser Welt gibt.

Noch mehr Menschen die „leben“ wollen, was verständlich ist.Jedes Wesen das lebt, will weiterleben. Bewusst, instinktiv, unbewusst. Denn jedes Wesen ausser dem Menschen ist sich des Wertes des Lebens bewusst.

Und diese „neuen Menschen“ wurden nicht gefragt ob sie geboren werden wollten. Doch auch sie zerstören durch ihre alleinige Existenz bereits wieder einen weiteren Teil dieser Welt. Obwohl sie unschuldig geboren sind, werden sie Schuldige durch die Entscheidung ihrer Erzeuger.
Es muss sich also sehr drastisch etwas ändern, und zwar global und sofort. Ansonsten wird diese Welt, ein im Weltall treibende „Osterinsel“ werden.

(2017 Thomas Leyendecker)

Bildergebnis für der tag an dem die erde stillstand

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Alltägliches und Banales, Kommentare veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s